Seminare für Frauen, Gisela Strafer
Fotonachweis: Gisela Strafer

Jahrgang 1955 
 
Davon verstehe ich etwas

  • Orientierungs- und Veränderungsprozesse
  • Beratung in persönlichen Fragen
  • Beratung in beruflichen Fragen
  • Regulationspsychologik nach Prof. Dr. Max Lüscher
  • Stressbewältigung


Das tue ich gern

  • Eigene Potenziale und Fähigkeiten entdecken
  • Klangcoaching anbieten
  • Vocal-Cleansing durchführen
  • Matrix-Coaching anwenden
  • meditieren
  • Musik und Bewegung verbinden

 
Das bin ich

  • authentisch, intuitiv, fröhlich, zielorientiert

 
Das interessiert mich

  • Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheitsthemen, Harmonie im Alltag


Das ist mir wichtig

  • Ziele klar benennen, um sicher und beschwingt den Lebensweg gehen zu können
  • Mittel, Wege und Möglichkeiten, mit denen man den Alltag in Ruhe und Harmonie gestalten kann
  • Verantwortungsbewusstes Handeln und eine klare Wertorientierung

 
Auswahl an Qualifikationen

  • Geschäftsleitung der VEPACK GmbH
  • Leitung des Schulungszentrums innovations-factory by VEPACK GmbH
  • Beratung und Coaching für Einzelpersonen und Teams
  • Vorträge, Workshops, Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung mit Unterstützung der Lüscher Regulationspsychologik
  • Personalplanung und -entwicklung
  • ...

 

Kontakt


Gisela Strafer

Martin-Luther-Str. 4A

41751 Viersen


02163 944915           
0172 2078159


www.innovations-factory.de
www.soyyo-lifestyle.de

Portrait des Monats: Esther Schmied-Peters



Seminare für Frauen, Esther Schmied-Peters
Fotonachweis: Esther Schmied-Peters

Jahrgang 1966, verheiratet, 2 Kinder
 
Davon verstehe ich etwas

  • Reiki im Alltag
  • Chaosmanagement 
  • Organisation
  • Soziale Kompetenzen
  • Motivation 
  • Wege zum Neuanfang   

 
Das tue ich gern

  • Mich in die Situation meines Gegenübers einfühlen
  • Dinge klar und deutlich auf den Punkt bringen
  • Seminare und Coachings ganzheitlich gestalten
  • Entwicklungsprozesse langfristig begleiten

 
Das bin ich

  • verantwortungsbewusst, empathisch, zielorientiert, humorvoll   

...


Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Mit finanzieller Unterstützung

des Landes Nordrhein-Westfalen
     und der Europäischen Union