Tanze, was dich bewegt
 
In einer geschützten und achtsamen Atmosphäre in Kontakt kommen:

mit meinem Körper, mit meinen Gefühlen mit meinen Gedanken/Glaubenssätzen!

Ich erlaube mir:

zu tanzen und mit all dem in Bewegung zu kommen, meinen Impulsen zu
folgen, meinen Rhythmus zu spüren.

 

In dieser Gruppe werden wir tanzend neue Erfahrungen machen, wir üben und vertiefen Neues und nehmen diese Erfahrungen mit in unseren Alltag.

Wir werden den Raum miteinander teilen, tanzend den Boden spüren, der uns trägt, wir werden uns halten und

verbinden und trennen im Fluss.

 
Inhalte:

  • Selbsterfahrung im Tanz
  • Körpererleben durch tanztherapeutische Elemente

Ziele:

  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Vertiefung der eigenen Ressourcen, zur Integrierung in den Alltag
  • durch Tanz und Bewegung Gefühlen Ausdruck verleihen

Formate: 
Vierzehntägig, à 2 Stunden, als Blockangebot 
 
Referentin: Manuela Cebula


Mehr Infos unter: www.ausdembauchgetanzt.de

Portrait des Monats: Susanne Gronki



Seminare für Frauen, Susanne Gronki
Fotonachweis: Susanne Gronki

Jahrgang 1967 
 
Davon verstehe ich etwas

  • Therapie und Supervision mit Mädchen und Frauen
  • berufliche und persönliche Entwicklung
  • Wege aus Essstörungen
  • Stressmanagement und Burn out-Prophylaxe
  • Selbstsicherheit, Selbstbehauptung
  • Teamentwicklung

 
Das tue ich gern

  • Knoten auflösen und entwirren
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Blickrichtungen ändern
  • Begleiten durch schwierige Situationen
  • Teams stärken
  • Mit Einzelnen und mit Gruppen arbeiten  

  
Das interessiert mich

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Teamsupervisionen 
  • Stressmanagement

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Mit finanzieller Unterstützung

des Landes Nordrhein-Westfalen
     und der Europäischen Union