seminare für frauen, betterthanpossible, Bärbel und Sebastian Rockstroh

Für karrierewillige Frauen: Erfolg in Sicht
 
Sie wollen die Karriereleiter erklimmen? 
In unserer Trainingsreihe „Erfolg in Sicht“ erlangen Sie das Handwerkszeug, um in der männlich geprägten Geschäftswelt Ihre Position einzunehmen und zu behaupten. Sie integrieren vermeintliche Schwächen, entdecken Ihre Stärken und lernen, sie voller Vertrauen erfolgssteigernd einzusetzen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie typische Frauenfallen vermeiden und an welchen
Stellen es sinnvoll ist, von Ihren männlichen Kollegen zu lernen.
 
Inhalte:

  • Was Männer Frauen nicht erzählen und kein Karriereratgeber verrät: ungeschriebene Regeln männlich geprägter Führungshierarchien
  • Typische Frauenfallen – und wie Frau sie erfolgreich meistert: Selbstzweifel, Perfektionismus, Fleiß, Selbstboykott & Co.
  • Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstbehauptung
  • Vom gesunden Umgang mit sich selbst und dem Rest der Welt
  • Was Frau von Männern lernen kann: Netzwerken, Seilschaften und Mentoring
  • Rangeln, Rempeln, Schubsen: Umgang mit Attacken und unfairen Angriffen
  • Stress, lass nach: gelassene Kommunikation mit dem anderen Geschlecht     

 

Formate:

3tägige Seminare in unserem Seminarhaus im Schwarzwald

Andere Formate und Durchführung bei Ihnen vor Ort auf Anfrage. 
 
Referent/in: Bärbel und Sebastian Rockstroh


Mehr Infos unter: www.betterthanpossible.de/frau-karriere.html

Portrait des Monats: Esther Schmied-Peters



Seminare für Frauen, Esther Schmied-Peters
Fotonachweis: Esther Schmied-Peters

Jahrgang 1966, verheiratet, 2 Kinder
 
Davon verstehe ich etwas

  • Reiki im Alltag
  • Chaosmanagement 
  • Organisation
  • Soziale Kompetenzen
  • Motivation 
  • Wege zum Neuanfang   

 
Das tue ich gern

  • Mich in die Situation meines Gegenübers einfühlen
  • Dinge klar und deutlich auf den Punkt bringen
  • Seminare und Coachings ganzheitlich gestalten
  • Entwicklungsprozesse langfristig begleiten

 
Das bin ich

  • verantwortungsbewusst, empathisch, zielorientiert, humorvoll   

...


Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Mit finanzieller Unterstützung

des Landes Nordrhein-Westfalen
     und der Europäischen Union