Seminare für Frauen, better than possible, Bärbel und Sebastian Rockstroh

Für Führungskräfte: Frauen fördern – Frauen fordern
 
Frauen können den Unternehmenserfolg erheblich steigern – wenn man(n) sie lässt.

Dennoch, oder vielleicht deshalb, sehen sich karrierewillige Frauen mit einer Vielzahl von Widerständen
konfrontiert. Selbst hohes persönliches Engagement führt häufig nicht zum gewünschten Erfolg.
 
In diesem Führungskräfte-Workshop beleuchten wir die Chancen, die eine größere Beteiligung von Frauen für das Unternehmen bietet. Wir sensibilisieren für Verhaltensweisen, die Frauen als „gläserne Decke“ empfinden und zeigen praxisnahe Wege der Frauenförderung auf.  
 
Inhalte:  

  • Wozu das alles? Wie alle Beteiligten von mehr Geschlechter-Balance profitieren
  • Frauen sprechen anders – Männer auch:Unterschiede im geschlechtsspezifischen Kommunikationsverhalten
  • Das bringt Frauen niemand bei:  Funktionsweisen und ungeschriebene Regeln männlich geprägter Hierarchien
  • Warum macht der das? Und wieso benimmt die sich so komisch?Geschlechtsspezifische Verhaltensweisen im betrieblichen Alltag
  • Und jetzt? Das kann ich als Führungskraft tun, um wirklich etwas zu verändern

Formate: 
Wir gestalten die Veranstaltung nach Ihren Wünschen als Vortrag, Seminar oder Workshop und führen es in unserem Seminarhaus im Schwarzwald oder bei Ihnen vor Ort durch. 
 
Referent/in: Bärbel und Sebastian Rockstroh

Mehr Infos unter: www.betterthanpossible.de/frau-karriere

Portrait des Monats: Marie-Elise von Krajewski



Seminare für Frauen Marie-Elise von Krajewski
Bildnachweis: Marie-Elise von Krajewski

Jahrgang 1988

 

Davon verstehe ich etwas
  • Kompetenzbilanzierung und Potenzialanalyse
  • Personalauswahl und Nachwuchskräfteförderung
  • Bewerbungstraining und Arbeitsvermittlung
  • Life-Work-Design 
  • Teambuliding
  • emotionales Geldmanagement

 

Das tue ich gern

  • Fortbilden in der Methodik des TalentKompasses
  • Seminare geben zum Thema: (private und berufliche) Ziele finden und erreichen
  • Wissen vermitteln, wie Veränderung gelingt 
  • Frauen unterstützen beim Selbstmanagement 

 

Das bin ich 

  • tolerant, wertschätzend, verbindlich, kreativ  

...

 

 

 


Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Mit finanzieller Unterstützung

des Landes Nordrhein-Westfalen
     und der Europäischen Union